Grems

BOOKING

LIVE | DJ SET | ART – DE | CH | AT und auf Anfrage
Für Bookings schreibt uns Bitte eine E-Mail an: booking@maquality.com


BIO

Der in Brüssel lebende Rapper, Produzent, Designer und Künstler ist kurz gesagt ein Multitalent. Kreativität, Kunst und Musik sind die zentralen Punkte in seinem Leben. So begann er 1995 mit dem Zeichnen und 1998 mit dem Rap.
Seine musikalische Karriere begann mit der Band HUSTLA, die er zusammen mit Le Jouage in den frühen 2000er Jahren gründete und zwei Alben veröffentlichte. Später gründete Grems “Rouge à Lèvres” mit Le 4Romain, Killersounds, Disiz La Peste und DJ Gero. Die Gruppe veröffentlichte ebenfalls zwei Alben, u.a. arbeiteten sie dabei mit Foreign Beggars (UK) zusammen.
Es folgten mehrere Solo- Alben auf denen Kollaborationen mit Wildchild (USA), Detroit Grand Pubah’s (USA), Msayyid (USA) und vielen anderen zu finden sind. Außerdem arbeitete er mit Künstlern wie Jamie Lidell, Inverse Cinematic, Oxmo Puccino, Birdy Nam Nam und Beat Assailant zusammen und war weltweit auf Tour, so zum Beispiel in Frankreich, der Schweiz, Italien, Spanien, Polen, Mexiko, China, Australien, Kanada und der USA.
Mit dem 2010 erschienenen Album “Broka Billy” setzte Grems neue Maßstäbe. Die Musik ist ein Mix aus Break Beat mit französischem Rap, genannt “Broka”. Unter anderem produzierten Opolopo (Schweden), Simbad (UK), Machinedrum (USA), Son Of Kick (UK) und Der Dezente (Deutschland) Songs für dieses Album.
2011 veröffentlichte mehrere Alben, u.a. zusammen mit Entek und MiM “Pour ma paire de Jordan” und sein Solo- Album “Algèbre 2.0″. Wieder einmal hat er es gewagt verschiedene Genres zu kombinieren mit der Schöpfung des “Deepkho” – eine Mischung aus Rap, Deephouse, Broken Beat und Detroit Techno.
Seine künstlerische Karriere steht seinem Schaffen als Musiker in nichts nach. Er hat einen Abschluss der Kunsthochschule “Les Beaux Arts de Bordeaux” und arbeitet als Designer mit Marken wie Nike, Swatch, RATP, Skunkfunk, Sir Benni Miles, Artoyz, Sixpack und SCOTT zusammen. Mit seinem unverwechselbarer Stil öffnete er sich die Türen der wichtigsten Gallerien der Welt, so stellte u.a. in “Centre Georges Pompidou” und “Lazy Dog” in Paris, “Laboratori Arte Alameda” in Mexico, “Parcour Gallery” in Peking und “Stolen Space” in London aus.
Mit Hilfe seiner eigenen Marke “USLE” werden seine Designs für T- Shirts weiter verbreitet und der Kreativität werden keine Grenzen gesetzt.
Miki Grems ist kein Mann, den man in irgendeine Schublade stecken kann. Er bricht mit seinem innovativen und unberechenbaren Stil alle Grenzen, kreiert seinen eigenen Musikstyle und überwältigt die Menschen auf den Bühnen dieser Welt mit seinen kreativen Sounds.


LINKS

WebsiteFacebookTwitter Soundcloud YouTubeInstagram


MUSIK


MUSIK STIL

Hip Hop | Rap | Deepkho | Broken Beat | Deep House


VIDEOS